Mo, 20. Mai 2019
06.01.2016 09:01

Einfach werfen

Neue Parrot-Drohne startet wie ein Papierflieger

Der französische Drohnenspezialist Parrot hat auf der CES in Las Vegas sein neuestes Fluggerät enthüllt: die optisch ein wenig an einen Tarnkappenbomber erinnernde DISCO. Sie startet wie ein Papierflieger, indem man sie wirft, zeichnet Full-HD-Videos auf, kann laut Hersteller bis zu 45 Minuten in der Luft bleiben und findet den Weg zurück zum Piloten dank GPS zur Not auch alleine. Parrot will die DISCO 2016 veröffentlichen. Preis: noch unbekannt.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter