17.06.2006 17:31 |

Cool oder komisch?

Die schrägsten Namen der Promi-Kinder

Das eigene Kind ist meist lang ersehnt und heiß erwartet. Und natürlich ist es dann das schönste Kind auf der ganzen Welt. Für Brad Pitt und Angelina Jolie ist ihr Sprössling Shiloh Nouvel gar der neue Messias – denn genau das bedeutet der Name, der sich aus dem hebräischen Wort für Messias und dem französischen „neu“ zusammensetzt, zu Deutsch. Seltsam, werden manche denken. Doch: Ein außergewöhnlicher Name für ihre Kinder scheint bei den Promis genauso dazuzugehören wie die Evianflasche auf dem roten Teppich und die neue Frisur zum neuen Film.

Die Liste der prominenten Namenseskapaden, in die sich Angelina Jolie und Brad Pitt mit ihrer Wahl einreihen, ist lang und teilweise einfach nur haarsträubend. Während wir Normalsterblichen uns bei der Namenswahl auch gern mit ganz normalen Namen zufrieden geben, zeigen Prominente ungeahnte Talente und Kreativität, wenn es darum geht, dem Kind den richtigen Namen zu verpassen.

Originell soll er sein, ausgefallen, ungewöhnlich und natürlich schön – wobei das ja für gewöhnlich im Auge des Betrachters liegt. Und so entstehen die ungewöhnlichsten Namens-Konstruktionen.

Jüngstes Beispiel für eine prominente Namenseskapade: Tom Cruise und Katie Holmes, die ihr Mädchen Suri nannten, im Glauben, das bedeute „Rose“. Peinlicherweise fanden sich spontan diverse Sprachwissenschaftler, die die wahre Bedeutung des Namens zu Tage förderten. Jetzt können TomKat es sich aussuchen: Soll der stolze Name der Tochter nun Taschendieb oder doch lieber Pickelnase bedeuten?

Auch Gwen Stefani und Gavin Rossdale sind frischgebackene Eltern und verpassten ihrem Kind den Namen Kingston. Auch Julia Roberts mag’s ausgefallen. Das Mädchen heißt Hazel Patricia, der Junge Phinnaeus Walter. Hazel ist die englische Bezeichnung für Haselnuß. Der Name des Jungen leitet sich vom alttestamentlichen Phineas ab.

David Beckham und Victoria haben ihre drei Burschen Brooklyn Joseph,Romeo und Cruz getauft. Brooklyn, wie die Stadt, in der er gezeugt wurde. „Gute Idee“ dachte auch Verona Feldbusch, die ihren Sohn demnach San Diego taufen musste. Doch was hat sich bloß Cher gedacht, als sie ihre Tochter Chastity (zu Deutsch: Keuschheit) nannte?

Eminem trägt nicht nur das Bild seiner Tochter als Tattoo auf dem Arm, sondern auch ihren Namen, Hailie Jade Scott-Mathers. Mit Lourdes Maria und Rocco John ist Madonna bei den Kindernamen im Gegensatz zu Bruce Willis und Demi Moore schon fast langweilig: Als die zwei noch glücklich miteinander waren, haben sie ihre Kreativität an Rumer Glenn, Scout LaRue, Tallulah Belle ausgelassen – alles Mädchennamen. Michael Jackson will sich auch mit seinen Kindern verewigen und hat gleich überall einen Michael dazugegeben, für Prince Michael, Paris Michael Katherine und Prince Michael II.

Auch die Kinder von Bob Geldof und der verstorbenen Frau Paula Yates haben ausgefallene Namen: Peaches Honeymoon, Fifi Trixibelle und seine dritte Tochter hat Bob Geldof Little Pixie getauft. Die Tochter von Paula Yates aus der Beziehung zum verstorbenen INXS-Sänger Michael Hutchence heißt Heavenly Hiraani Tiger Lily. „Tiger“ fanden auch Til Schweiger und seine Frau Dana gut und haben neben einer Emma Tiger – was besonders in der Kombination mit dem Nachnamen Schweiger zur Geltung kommt noch eine Lilli Camille, einen Valentin und eine Luna.

Man sieht, der Kreativität der Promis sind keine Grenzen gesetzt!

Dienstag, 07. April 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.