06.05.2006 17:36 |

"Ausgeh-Abend"

Katie zeigt sich erstmals in der Öffentlichkeit

Noch ein wenig rund im Gesicht, aber sichtlich zufrieden präsentierte sich Katie Holmes zum ersten Mal nach der Geburt von Töchterchen Suri in der Öffentlichkeit. Tom tat unterdessen das, was er am besten kann: breit grinsen.

Gut zwei Wochen nach der Geburt von Töchterchen Suri hat sich Katie Holmes (27) erstmals wieder öffentlich an der Seite von Tom Cruise (43) gezeigt. Wie der Internetdienst "E!Online" am Freitag berichtete, begleitete die junge Mutter den Hollywoodstar in Los Angeles zu der Premiere von "Mission: Impossible III". 

"Dies ist Katies erster Ausgeh-Abend seit Suri da ist", wurde Cruise zitiert. Das Paar fuhr in einem schwarzen Sportwagen vor, mit Cruise am Steuer, ohne Töchterchen. Das Baby befände sich in den Händen "von sehr guten Freunden", versicherte der stolze Vater.

Einige Fans am Roten Teppich überreichten dem Paar kleine Geschenke für den Nachwuchs. Der Zeitschrift "People" zufolge klagte Holmes über ihre Gewichtszunahme durch die Schwangerschaft. "Ich habe noch nicht viel davon verloren", sagte die Schauspielerin, die für ihren Auftritt in einem schwarzen Cocktailkleid zahlreiche Komplimente erhielt.

Wenige Tage nach der Geburt von Suri war Cruise allein nach Rom, Paris, London, Mexico City und New York gejettet, um für seinen neuen Action-Streifen zu werben.

Alle Bilder vom Aufritt der beiden Stars findest du in der Infobox.

Montag, 17. Mai 2021
Wetter Symbol