28.03.2006 12:29 |

Ride it like Affleck

Affleck und Pitt versteigern Motorräder

Wenn Stars damit beginnen, ihr Hab und Gut zu versteigern, hat das entweder damit zu tun, dass sie ihre besten Tage hinter sich haben und dringend Geld benötigen, oder sie setzen sich für eine gute Sache ein. Aus letzterem Grund kommen nun die Motorräder von Brad Pitt und Ben Affleck unter den Hammer.

Der Erlös der Auktion soll in die Errichtung einer Martin-Luther-King-Gedenkstätte fließen. Schauspiel-Kollege Morgan Freeman hat eine Initiative ins Leben gerufen, die das Geld für die Statue zur Verfügung stellen möchte. Neben zwei Motorrädern von Ben Affleck wird je eine Maschine von Brad Pitt und Laurence Fishburne auf der Website von "Charity Folks" versteigert (siehe Linkbox).

"Wir schulden ihm etwas Großes, das die Erinnerung an ihn und sein Werk wach hält", sagt Morgan Freeman, der einen Ipod mit einer persönlichen Nachricht an den Käufer und einer Martin-Luther-King-Rede zur Verfügung stellt. Weiters werden ein von Jennifer Lopez entworfenes Paar Schuhe, eine von Tom Hanks signierte "Catch Me if You Can"-DVD und viele weitere Sammlerstücke versteigert.

Mit dem Bau der Gedenkstätte soll noch heuer begonnen werden, die Einweihung ist für 2008 geplant.

Mittwoch, 23. Juni 2021
Wetter Symbol