Mi, 15. August 2018

In Tunnel gelaufen

13.04.2015 11:31

Räuber auf der Flucht von U-Bahnzug erfasst

Ein flüchtender mutmaßlicher Räuber ist Montagfrüh in der Wiener U-Bahn-Station Kettenbrückengasse auf das Geleis gesprungen und von einer Garnitur der Linie U4 erfasst worden. Der 26-jährige Algerier zog sich lebensgefährliche Kopfverletzungen zu und wurde in einem Unfallspital notoperiert.

Das könnte Sie auch interessieren