Sexy Schweizerin

Francine Jordi soll zum “Musikantenstadl”

Adabei
12.03.2015 16:50
Während das öffentlich geführte Ratespiel um die Nachfolge von "Stadl"-Moderator Andy Borg (54) munter weitergeht, bereit sich der auf seinen Abschied vor. Die erste "Etappe" findet am 28. März in Oberwart statt, bevor es dann zum Abschied in Pula (Kroatien) im Sommer am 27. Juli ernst wird.

Dazwischen wird in den Gremien der Programmmacher längst die nächste Phase besprochen. Waren zunächst noch Namen wie gar jener von Rainhard Fendrich im Gespräch, deutet nun alles auf eine Doppelmoderation hin.

Und zur allgemeinen Beruhigung der – durchaus respektabel großen Gemeinde von Fans volkstümlicher Musik – dürfte man auch am Grundkonzept der Sendung festhalten. Nur ein "neues Gewand" soll der "Stadl" bekommen. Und eben zwei neue Gesichter.

Francine Jordi (Bild: Uta Rojsek-Wiedergut)
Francine Jordi
Francine Jordi (Bild: Uta Rojsek-Wiedergut)
Francine Jordi
Francine Jordi (Bild: Uta Rojsek-Wiedergut)
Francine Jordi
Francine Jordi (Bild: Uta Rojsek-Wiedergut)
Francine Jordi
Francine Jordi (Bild: Christian Jauschowetz)
Francine Jordi
Francine Jordi und Marc Pircher (Bild: Chris Koller)
Francine Jordi und Marc Pircher

Als eine Fixstarterin wird dabei Publikumsliebling Francine Jordi (37) gehandelt. Ein attraktiver Aufputz wäre sie jedenfalls.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele