So, 23. September 2018

Hochzeit in Kürze

23.12.2014 09:43

Cameron Diaz und Benji Madden: Verlobung offiziell

Es ist offiziell: Cameron Diaz und Benji Madden sind verlobt und wollen bereits Anfang 2015 in den Stand der Ehe treten.

Der 35-jährige Rocker und die Schauspielerin sind seit Mai ein Paar und haben sich vor wenigen Tagen verlobt. Nun können sie Berichten zufolge gar nicht schnell genug vor den Traualtar treten.

Ein enger Freund der 42-Jährigen, die zuvor bereits Stars wie Jared Leto, Matt Dillon und Justin Timberlake gedatet hatte, verriet gegenüber dem US-Magazin "Us Weekly": "So glücklich wie jetzt war Cameron schon lange nicht mehr. Sie hat jemanden gefunden, der sie wirklich zu schätzen weiß. Die meisten anderen Typen haben sie einfach schlecht behandelt, aber Benji würde alles für sie tun. Sie ist total verknallt."

Benji Madden, der derzeit gemeinsam mit seinem Zwillingsbruder Joel Madden unter dem Bandnamen The Madden Brothers unterwegs ist, hat nicht nur Cameron Diaz, sondern auch ihre Mutter Billie für sich gewinnen können. Ein Insider: "Billie liebt Benji über alles. Sie schwärmt ständig von der Beziehung ihrer Tochter und betont immer wieder, wie sehr sie hofft, dass Cameron mit ihm eine Familie gründet."

Die Schauspielerin, die zuletzt in der US-Komödie "Sex Tape" im Kino zu sehen war, betonte in Interviews immer wieder, dass es bei Beziehungen auf den richtigen Moment ankomme: "Du musst jemanden finden, der zur selben Zeit auf demselben Level ist. Timing ist alles. Wenn du jemanden kennenlernst und was ganz anderes willst als er, wird das niemals gut gehen."

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.