Di, 25. September 2018

"Betet für mich"

10.12.2014 10:34

Wie krank ist Sängerin Avril Lavigne?

Fans von Avril Lavigne sind in großer Sorge. Die Sängerin wurde seit Längerem nicht mehr gesehen und meldete sich jetzt über Twitter, wo sie erklärte, gesundheitliche Probleme zu haben und darum bat, dass für sie gebetet wird.

Die "Complicated"-Sängerin, die mit Nickelback-Frontmann Chad Kroeger verheiratet ist, wurde seit September nicht mehr in der Öffentlichkeit gesehen und hat nun einem ihrer Fans via Twitter eröffnet, dass es ihr nicht gut geht und sie ein bislang geheim gehaltenes Problem hat.

In der privaten Nachricht an "AvrilMusicChart" schrieb sie am Sonntag: "Ich fühle mich schlecht, weil ich nicht in der Lage war, meinen Fans etwas zu sagen und ihnen zu erklären, warum sich so lange abwesend war. Mir geht es nicht gut. Ich habe gesundheitliche Probleme. Bitte schließt mich in eure Gebete ein."

Lavigne hat bislang weder ihren angeblich schlechten Gesundheitszustand noch die Echtheit der Nachricht bestätigt. Auf ihrem öffentlichen Twitter-Account hat sie sich aber für die zahlreichen Genesungswünsche bedankt, die seit dem Bekanntwerden ihrer möglichen Krankheit dort gepostet wurden.

Das angeblich gesundheitliche Problem kommt nur wenige Monate, nachdem spekuliert wurde, dass die Ehe der 30-Jährigen vor dem Ende stehe. Sie und Kroeger sind seit Juli 2013 verheiratet und hatten zu den Gerüchten um ihre Eheprobleme keine Stellung genommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.