14.02.2006 12:46 |

Besser als ihr Ruf

Die böse Schwiegermutter ist ein Märchen

Die Geschichte von der bösen Schwiegermutter eignet sich zwar hervorragend für Witze, mit der Wahrheit scheint sie aber eher weniger zu tun zu haben: Laut einer Umfrage der Zeitschrift "Freundin" sind zwei Drittel der Frauen mit den Müttern ihrer Partner zufrieden. Im Streitfall fordern aber 94 Prozent, dass sich der Partner auf ihre Seite stellt.

Zwei Drittel der befragten Frauen zwischen 20 und 60 Jahren verstehen sich sehr gut mit der Mutter ihres Partners, ermittelte das Hamburger Gewis Institut. 28 Prozent gaben an, die Beziehung leide unter dem schwierigen Verhältnis zur Schwiegermutter. Nur 16 Prozent der Frauen bemängelten dabei die Einmischung der Älteren.

Stand by your woman
Wenn es aber doch mal Ärger gibt, erwarten die Schwiegertöchter ein eindeutiges Bekenntnis: 94 Prozent fordern von ihrem Mann, dass er ihnen zur Seite steht. Nur 12 Prozent der Schwiegertöchter haben das Gefühl, dass die Mutter des Partners in ihr eine Konkurrentin sieht. Fast ein Viertel der 1024 Frauen hat nach dem Ergebnis der Studie allerdings das Gefühl, die Schwiegermutter habe sich eine andere Partnerin für den Sohn gewünscht.

Mittwoch, 16. Juni 2021
Wetter Symbol