Fr, 17. August 2018

Bereits zweiter Fund

10.06.2014 10:06

Gestohlenes Taxi in Linzer Badesee entdeckt

Bereits zum zweiten Mal innerhalb von fünf Wochen haben Taucher am Sonntag im Pichlinger See in Linz ein gestohlenes Taxi gefunden. Ob ein Zusammenhang besteht, ist unklar. Die Ermittlungen laufen, so die Polizei-Pressestelle Oberösterreich.

Am Montag meldeten zwei Hobbytaucher ihre ungewöhnliche Entdeckung: Am Seegrund in fünf Metern Tiefe lag ein leeres Auto mit Taxischild. Die Limousine wurde aus dem Wasser geborgen. Wie sich herausstellte, war sie im März dieses Jahres gestohlen worden.

Bei den Ermittlern löste der Fall ein Déjà-vu aus: Bereits Anfang Mai war ein in der Nacht davor gestohlenes Taxi aus dem beliebten Linzer Badesee geholt worden. Damals hatten Passanten Reifenspuren entdeckt, die ins Wasser führten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.