25.05.2014 09:24 |

25. Mai 2014

8.000 Euro für ein Ticket am Schwarzmarkt

Wer vor dem Champions League Finale durch das Zentrum von Lissabon ging, musste glauben, Augenzeuge der Eroberung von Portugals Hauptstadt durch Madrid zu sein. Auf Schritt und Tritt Fans von Real und Atletico Madrid. Insgesamt sollen es 120.000 gewesen sein. Viele hielten Schilder hoch, auf denen sie auf Spanisch, Portugiesisch und Englisch Finalkarten suchten: Die 61.000 Plätze waren längst vergriffen.

Wer wie Rapids Trainer Zoran Barisic versuchte, im letzten Moment welche zu bekommen, hatte keine Chance, obwohl sich ÖFB-General Alfred Ludwig bei UEFA-Finalchef Martin Kallen dafür einsetzte. Oder er hätte tief in die Tasche greifen müssen. Die Schwarzmarktpreise betrugen 8.000 Euro pro Karte. Offiziell kosteten Tickets zwischen 70 und 390 Euro.

Keine Probleme hatte Sir Alex Ferguson: Er kam auf Einladung seines Ex-Schützlings Cristiano Ronaldo, den er von Sporting Lissabon zu Manchester United geholt hatte.

Ronaldo: Rucksack mit Glitzerkristallen
Auffallend, wie friedlich die Fans miteinander umgingen - keine Spur von Aggressivität. Ein Beispiel für Rapid und Austria. Tausende Real-Anhänger belagerten gegen 17 Uhr das Hotel Tivoli in der Avendia de Liberdade, um bei der Abfahrt des Real-Busses live dabei zu sein. So viele wären bei Heimspielen von Wr. Neustadt, Grödig oder Admira Zuschauerrekord. Spanische Radioreporter übertrugen hysterisch live die Ankunft der Busse im Estadio da Luz, wer zuerst ausstieg und in die Kabine ging. Ins Auge sprang Ronaldos hellbrauner Rucksack: Mit Glitzerkristallen besetzt. Im Match fiel er bis zum Elfertor in letzter Minute nicht so auf.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 12. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten