02.01.2006 10:38 |

Guter Vorsatz

Catherine Zeta-Jones hört mit dem Rauchen auf

Catherine Zeta-Jones hört mit dem Rauchen auf – für ihre Kinder.

Für viele ist es bestimmt eine Überraschung, dass sie es überhaupt tut, aber ja: Catherine Zeta-Jones ist bzw. war Raucherin. Für das Wohl ihrer Kinder (Dylan ist fünf Jahre alt, Carys zwei) lässt sie es jetzt aber. Warum erst jetzt?, werden viele fragen. Catherine zum „Mirror“: „Ich muss aufhören, weil meine Kinder sind jetzt in einem Alter, in dem sie anfangen, Fragen zu stellen.“

Zuvor war bestimmt vielen nicht bewusst, dass die schöne Waliserin so gerne zum Glimmstängel greift (wie Gatte Michael Douglas übrigens auch). Man sah sie ja auch nie dabei. Denn: War Catherine mit dem Flieger unterwegs, so zog sie die Privatmaschine vor – nicht, weil sie sich nicht mit dem gemeinen Volk kein Flugzeug teilen wollte, sondern weil das Rauchen in luftiger Höhe bei vielen Fluggesellschaften verboten ist.

Wer anlässlich des Jahreswechsels ebenfalls mit dem Rauchen aufhören will: In der Linkbox findest du Tipps, wie das mit den guten Vorsätzen auch klappt...

Freitag, 26. Februar 2021
Wetter Symbol