19.04.2014 07:42 |

Primera Division

Atletico nach 2:0-Sieg weiter voll auf Titelkurs

Atletico Madrid hat am Freitag den nächsten Schritt in Richtung Meistertitel gemacht. Die Rot-Weißen aus der spanischen Hauptstadt bezwangen zum Auftakt der 34. Runde Elche mit 2:0, die Tore erzielten Joao Miranda per Kopf (72.) und Diego Costa per Elfmeter (91.). Die Madrilenen führen die Tabelle mit 85 Punkten an, dahinter folgen mit je einem ausgetragenen Match weniger Real Madrid (79) und FC Barcelona (78).

Die große Chance auf die Atletico-Führung vergab zunächst David Villa, der nach Foul von Cristian Sapunaru an Raul Garcia einen Elfmeter verschoss (50.). Der zu schwache und zu unplatzierte Strafstoß des 32-Jährigen wurde von Elche-Goalie Manu Herrera pariert. Per Standardsituation ging Atletico dann aber doch noch in Führung.

Nach Eckball des Argentiniers Jose Sosa köpfelte der Brasilianer Miranda ins rechte Eck zum 1:0. Im Finish verschuldete Sapunaru per Foul an Diego Costa einen weiteren Elfer und sah die Gelb-Rote Karte. Den Elfer verwandelte Costa zum 2:0.

Barca braucht gegen Bilbao Punkte
Der FC Barcelona hat am Sonntag (21 Uhr) die Chance, mit einem Heimsieg gegen Athletic Bilbao den Rückstand wieder auf vier Zähler zu reduzieren. Das Match der 34. Runde von Real Madrid auswärts gegen Real Valladolid geht erst am 7. Mai über die Bühne, die Madrilenen sind am Wochenende spielfrei.

Für Atletico und Real stehen kommende Woche in Madrid die Halbfinal-Hinspiele in der Champions League auf dem Programm. Atletico empfängt am Dienstag Chelsea, Real am Mittwoch Titelverteidiger Bayern München.

Die Ergebnisse der 34. Runde:
Freitag
Atletico Madrid – Elche 2:0
Samstag
CA Osasuna – Valencia
Levante – Getafe
Real Sociedad - Espanyol Barcelona
Sonntag
Almeria - Celta de Vigo
Rayo Vallecano - Betis Sevilla
FC Sevilla – Granada
Montag
Malaga – Villarreal

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 17. September 2021
Wetter Symbol