Di, 11. Dezember 2018

Schlussstrich

16.01.2014 10:38

Nach Aus mit Kristen: Robert verkauft Liebesnest

Robert Pattinson hat seine Villa Los Angeles, in der er zusammen mit seiner Ex- Freundin Kristen Stewart bis zur Trennung im Sommer letzten Jahres gewohnt hatte, für 6,4 Millionen Dollar (4,7 Millionen Euro) verkauft.

Es scheint so, als habe Robert Pattinson endlich mit Kristen Stewart abgeschlossen. Angeblich wollte der "Twilight"-Star das Anwesen unbedingt loswerden und fand nun einen Käufer, der nur geringfügig weniger als den geforderten Preis zahlen wollte, schreibt das US-Wirtschaftsmagazin "Forbes".

Die Villa hat dreieinhalb Badezimmer, ein eigenes Amphitheater und eine Lagunenpool. Das 4.000 Quadratmeter große Anwesen in Los Feliz gehörte dem 27-Jährigen seit 2011 und bot den beiden "Twilight"-Stars stets eine sehr abgeschottete, private Atmosphäre.

Pattinson und Stewart waren vier Jahre ein Paar. Sie trennten sich im vergangenen Jahr, nachdem sie es nach der Affäre von Kristen Stewart mit dem "Snow White And The Huntsman"-Regisseur Rupert Sanders noch einmal miteinander versucht hatten, endgültig. Pattinson zog nach der Trennung in eine Villa in Beverly Hills, die zuvor Stars wie Gwen Stefani, Hilary Duff und Britney Spears gehört hatte.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Glücksgriff für Diebe
Diese Dinge gehören nicht in die Geldtasche
Sport & Freizeit
„Dancing Stars“:
Görgl bestätigt - Ernst tanzt mit einer Frau
Video Stars & Society
Schalke-Star
Schock! Burgstaller fehlt auch zum Rückrundenstart
Fußball International
Europa League
Bachmann warnt Rapid und will 2019 ins Watford-Tor
Fußball International
Die Rangers kommen
EL-Match für Rapid Chance zur Wiedergutmachung
Fußball National
Großzügig „investiert“
37,3 Mafia-Millionen in Österreich sichergestellt
Österreich
Vorwurf gegen Real
Verschwörung? Ibra und CR7 zweifeln Kicker-Wahl an
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.