Mi, 19. September 2018

Mobiles Bleigewitter

30.09.2013 12:37

"Killzone: Mercenary" - Geld regiert die Alienwelt

Auf Helghan ist die Hölle los: In grafisch eindrucksvoller Pracht zeigt "Killzone: Mercenary", dass anspruchsvolles Ego-Shooting auf mobilen Konsolen ein fantastisches Vergnügen sein kann. Mittels PS Vita ballert man sich als Söldner durch Scharen schwarz vermummter Maskenmänner. Die üppige Kulisse tröstet dabei schlagartig über das schlauchartige Leveldesign hinweg. Schade nur, dass der Kampagnenspaß nach rund fünf Stunden schon zu Ende ist.
Auf Helghan ist die Hölle los: In grafisch eindrucksvoller Pracht zeigt "Killzone: Mercenary", dass anspruchsvolles Ego-Shooting auf mobilen Konsolen ein fantastisches Vergnügen sein kann. Mittels PS Vita ballert man sich als Söldner durch Scharen schwarz vermummter Maskenmänner. Die üppige Kulisse tröstet dabei schlagartig über das schlauchartige Leveldesign hinweg. Schade nur, dass der Kampagnenspaß nach rund fünf Stunden schon zu Ende ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).