Wie „normaler“ Tourist

Hier spaziert Weltstar John Malkovich durch Wien

Adabei Österreich
09.07.2024 05:30

Emmy preisgekrönt, für zwei Oscars und den Golden Globe nominiert – es gibt künstlerisch eigentlich nur noch wenig, was Schauspieler John Malkovich in seiner Karriere nicht erreicht hat. Das ist mitunter der Grund, warum der US-Amerikaner auch gänzlich ohne Allüren ist. So gesehen bei seinem „Undercover“-Auftritt in der Wiener Innenstadt. 

Und plötzlich tauchte er einfach aus der Menge der tausenden Touristen auf: US-Schauspieler John Malkovich. Der 70-jährige Weltstar, der auch als Regisseur und Produzent tätig ist, schlenderte durch die Walfischgasse und dann zur Oper. Neugierige Blicke diverser Passanten waren ihm freilich sicher, doch Malkovich hatte einen ganz klaren Fokus und keine Augen für etwas anderes – er wollte zur Staatsoper, immerhin ist er hier ab Mittwoch einer der Hauptakteure.

Malkovich ist Wien-Fan
Denn der Mime, dem Spike Jonze im Jahr 1999 sogar eine eigene cineastische (Kult)Komödie widmete, wird neben Opernstimme Cecilia Bartoli im Stück „Their Master‘s Voice“ auf der Bühne stehen. Dazwischen vertreibt er sich die Zeit mit diversen Touren durch die Stadt, die er durch mehrere offizielle und inoffizielle Besuche bereits bestens kennt.

Ohne Allüren und (beinahe) unerkannt blieb Malkovich bei seinem Spaziergang. (Bild: Starpix)
Ohne Allüren und (beinahe) unerkannt blieb Malkovich bei seinem Spaziergang.
Beim Bühneneingang parlierte er mit anderen Künstlern – schließlich verlor sich seine Spur. (Bild: Starpix)
Beim Bühneneingang parlierte er mit anderen Künstlern – schließlich verlor sich seine Spur.

So kann es schon mal sein, dass man Malkovich auch in einem der Museen in der City antrifft. Denn er hat ein sehr großes Faible für die hohen Künste und  in einer Kulturmetropole wie hier in Österreich wird jemand wie er relativ rasch fündig. Noch dazu dann, wenn man keine „bösen“ Paparazzi zu fürchten hat, die einem bis in den letzten Winkel folgen. 

Cecilia Bartoli tritt am Mittwoch gemeinsam mit Malkovich in „Their Master‘s Voice“ auf. (Bild: Starpix)
Cecilia Bartoli tritt am Mittwoch gemeinsam mit Malkovich in „Their Master‘s Voice“ auf.

Er verschwand, so wie er auftauchte
Und so war es auch in diesem Fall: John Malkovich konnte völlig unbehelligt weiter durch die Straßen ziehen. Auch, als er wieder aus der Oper herauskam (vermutlich wurde dort für die große Aufführung geprobt). Denn auch da konnte er bestimmt wieder nahezu unerkannt durch die Stadt schlendern und im Meer der tausenden Touristen abtauchen.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele