Erheblicher Schaden

Brand in Feldkirchner Vereinslokal wurde gelegt

Kärnten
07.07.2024 08:18

Ein Raum eines Vereinslokales war am Freitag völlig ausgebrannt, weitere waren durch die Ruß- und Rauchentwicklung beschädigt worden. Nun ergaben die Ermittlungen der Polizei: Das Feuer war gelegt worden!

Freitag gegen 3.30 Uhr bemerkte ein Nachbar, der über dem Vereinslokal wohnt, den Rauch und alarmierte sofort die Feuerwehr. 30 Mann der FF Feldkirchen, Waiern und Tschwarzen rückten aus. „Sie konnten glücklicherweise ein Ausbreiten der Flammen verhindern, denn der Brand war ja mitten in der Stadt, in der Heftgasse, rundherum stehen Häuser, teils direkt angebaut“, sagt Bürgermeister Martin Treffner.

Ein Raum der Frauen- und Mädchenberatungsstelle brannte vollständig aus, weitere wurden durch Ruß und Rauch beschädigt. Der entstandene Sachschaden ist noch nicht beziffert, wird aber als erheblich beschrieben.

Verkohlt, verrußt, zerstört: der Vereinsraum in Feldkirchen (Bild: Feuerwehr)
Verkohlt, verrußt, zerstört: der Vereinsraum in Feldkirchen

Beamte der Brandgruppe des Landeskriminalamtes und ein von der Staatsanwaltschaft bestellter Sachverständiger konnten mittlerweile ermitteln, dass das Feuer vorsätzlich gelegt worden war. Ein Täter ist noch nicht ausgeforscht.

Sachdienliche Hinweise an die Polizei werden erbeten.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele