Fr, 21. September 2018

Mädel zeigte Tat an

17.12.2012 09:52

Sex-Überfall auf 14-Jährige in OÖ: Zwei Männer verhaftet

Eine erst 14-jährige Oberösterreicherin soll in der Nacht auf Sonntag Opfer eines sexuelle Übergriffs durch zwei Männer geworden sein. Gegen 3.30 Uhr früh zeigte das Mädchen die Tat bei der Exekutive an. Zwei Verdächtige wurden festgenommen.

Der Überfall soll sich im Grenzbereich der Bezirke Urfahr-Umgebung und Rohrbach ereignet haben. Das Mädchen konnte ihre mutmaßlichen Peiniger und deren Wagen beschreiben. Die Polizei hielt daraufhin mehrere Stunden lang Ausschau nach den Verdächtigen und konnte am Sonntag kurz nach Mittag einen Erfolg vermelden: Beide Beschuldigten sind in Gewahrsam. Die Polizei bestätigte auf "Krone"-Anfrage die Anzeige und die Festnahmen der Verdächtigen.

Seitens der Polizei-Pressestelle hieß es, dass die Ermittlungen vom Landeskriminalamt übernommen worden seien. Informationen zum Hergang der Tat und zum Verlauf der Ermittlungen wolle man aber nicht geben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.