In der Urlaubssaison

Kroatien erhöht Autobahnmaut um zehn Prozent

Ausland
01.07.2024 13:39

Schlechte Nachrichten für Kroatien-Urlauber: Mit 1. Juli ist die Autobahnmaut um zehn Prozent angehoben worden. Die saisonalen Mautpreise gelten bis Ende September. Busse und Lkw sind allerdings von der Preissteigerung ausgenommen.

Die saisonalen Mautpreise wurden laut der Autobahngesellschaft HAC im Jahr 2017 eingeführt. In den letzten vier Jahren (während und nach der Corona-Krise) wurden sie jedoch nicht angewendet, als eine der Maßnahmen zur Unterstützung der Bürgerinnen und Bürger sowie der Wirtschaft während der Tourismussaison, hieß es. 

40 Prozent des jährlichen Verkehrs in Sommermonaten
In Kroatien werden rund 40 Prozent des gesamten jährlichen Verkehrsaufkommens in den Sommermonaten abgewickelt, auf einigen Autobahnen steigt die Zahl der Fahrzeuge im Sommer bis zum Dreifachen im Vergleich zum Rest des Jahres an. „Demzufolge steigen die Kosten für Wartung, Sicherheit, Überwachung und Verkehrsmanagement in den Sommermonaten deutlich“, begründete der Straßenerhalter.

Die Fahrt mit dem Pkw auf der Strecke Zagreb-Rijeka kostet nunmehr 10,10 Euro statt bisher 9,20 Euro. Die Gebühren auf der Strecke Zagreb-Zadar steigen von 16 Euro auf 17,60 Euro, auf der Strecke Zagreb-Split kostet die Maut statt 24 Euro nun 26,40 Euro, geht aus der neuen Preisliste hervor.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Kostenlose Spiele