Mi, 19. Dezember 2018

Eine Tafel pro Tag

11.12.2012 13:49

Bitterschokolade lindert chronischen Husten

Geht es nach Forschern der Hustenklinik an der University of Hull in England, dann ist Bitterschokolade die beste Medizin bei akutem und chronischem Husten. Demnach lindert eine Substanz namens Theobromin, die in Kakao - Hauptbestandteil von dunkler Schokolade - enthalten ist, die Beschwerden und stoppt vor allem den lästigen Hustenreiz.

Die englischen Wissenschaftler hatten über 300 Probanden, die an hartnäckigem Husten litten, zwei Wochen lang zweimal täglich natürliches Theobromin, das in Kakaobohnen, den Kolabäumen und in Teepflanzen vorkommt, verabreicht. Bei rund 60 Prozent der Betroffenen stellt sich daraufhin eine deutliche Linderung ein. Laut Angaben der Forscher war das Theobromin damit wirksamer als die überlicherweise verwendeten Medikamente, die meist Codein enthalten.

Ein Tafel Schokolade pro Tag hilft
"Jeden Tag eine Tafel dunkler Schokolade zu essen, die eine große Menge dieser Verbindung (Theobromin, Anm.) enthält, hat sich für Menschen mit chronischem Husten als sehr effektiv herausgestellt", sagt der Chef der Hustenklinik und Studienleiter Alyn Morice. Allerdings müsse man vorsichtig sein, warnt Morice, denn täglicher Konsum von Schokolade könne zur Gewichtszunahme führen.

Bereits zuvor hatte eine Studie am National Heart and Lung Institute in London gezeigt, dass Theobromin offenbar die Aktivität sensorischer Nervenzellen blockiert, was in der Folge zu einer Reduktion des Hustenreizes führt.

Viel Theobromin in Bitterschokolade
Weil Bitterschokolade zu mindestens 70 Prozent aus Kakaomasse besteht, ist auch der Anteil an Theobromin besonders hoch. Eine 100-Gramm-Tafel ungesüßte Bitterschokolade enthalte rund 1.500 Milligramm des Alkaloids, gesüßte dunkle Schokolade etwa 500, Milchschokolade aber nur etwas über 200 Milligramm der Substanz, so die Forscher.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Überfall in Ottakring
Elf Jahre Haft für zwei Beteiligte an Postraub
Österreich
Deutsche Bundesliga
Dortmund-Pleite, Hinteregger nach Tor verletzt out
Fußball International
Deutsche Bundesliga
2:0 gegen Nürnberg! Gladbach nicht zu stoppen
Fußball International
Vertrag bis 2019
Ibrahimovic bleibt bei Los Angeles Galaxy
Fußball International
Der krone.at-Talk
Ist das Weihnachtsfest noch zu retten?
Österreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.