Schon im Viertelfinale

Mallorca: Der Erfolgslauf von Ofner geht weiter!

Tennis
25.06.2024 17:27

Sebastian Ofner hat zum zweiten Mal in der laufenden Saison ein Viertelfinale auf der ATP-Tour erreicht. Der 28-jährige Steirer meisterte am Dienstag das Achtelfinale des mit etwas mehr als einer Million Euro dotierten Tennis-Rasen-Turniers von Mallorca mit einem 6:3,7:5 über den als Nummer fünf gesetzten Italiener Luciano Darderi. 

Als nächste Hürde wartet der US-Amerikaner Alex Michelsen, der den auf Position drei eingestuften Adrian Mannarino mit 7:6(5),6:4 bezwang.

Gegen den 19-Jährigen geht es um den zweiten Halbfinaleinzug 2024 nach jenem zu Beginn des Jahres in Hongkong. Ofner liegt im Ranking als 54. knapp vor dem jungen US-Amerikaner (62.). Das bisher einzige direkte Duell hat Michelsen 2023 in der 1. Runde von Winston-Salem auf Hartplatz mit 7:6(4),7:5 gewonnen. Nun bietet sich Ofner auf Rasen die Chance zur Revanche und darauf, weiteres Selbstvertrauen für das anstehende Grand-Slam-Turnier in Wimbledon zu sammeln.

Hier die Statistik zum Spiel:

Gegen Darderi war im ersten Satz ein Break zum 4:2 entscheidend, nach 36 Minuten servierte das ÖTV-Ass aus. Der Schwung konnte mitgenommen werden, im 2. Satz konnte Ofner seinem Gegner zum 2:1 früh neuerlich den Aufschlag abnehmen. Beim Stand von 5:3 und 40:15 spielten dann die Nerven vorerst eine Rolle. Darderi wehrte zwei Matchbälle ab und schaffte mit Break den Ausgleich zum 5:5. Die Wende blieb aber aus. Ofner ließ die kurze Schwächephase hinter sich und beendete die Partie mit zwei Games in Folge. Matchball Nummer drei führte nach 1:19 Stunden zum Erfolg.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele