Tochter Ersthelferin

In der Garageneinfahrt vom eigenen Auto überrollt

Oberösterreich
24.06.2024 13:00

Ein 62-Jähriger wollte Montagfrüh in Gallspach (OÖ) sein Auto aus der Garage schieben, weil es nicht mehr ansprang. Auf der abschüssigen Einfahrt machte sich der Pkw dann aber selbstständig und überrollte den Mann. Seine Tochter (23) leistete sofort Erste Hilfe.

Der 62-Jährige wollte am Montag gegen 8 Uhr sein Auto in Gallspach starten – ohne Erfolg, weil die Batterie keine Spannung mehr aufwies. Dann entschied der 62-Jährige, seinen Pkw aus der Garage zu schieben. Auf der abschüssigen Einfahrt kam das Auto ins Rollen.

Weil er das Fahrzeug nicht mehr anders anhalten konnte, wollte der Mann durch die Fahrertür ins Auto springen – dabei wurde er laut Polizei von seinem Pkw überrollt.

Tochter half Vater
Seine Tochter (23) leistete dem Verletzten, der noch selbst aufstehen konnte, sofort Erste Hilfe. Wenig später wurde der 62-Jährige ins Krankenhaus eingeliefert.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele