Überlegener Sieg

GOLD! Auböck holt EM-Titel über 400 m Kraul

Sport-Mix
23.06.2024 19:33

Felix Auböck hat bei der Schwimm-EM in Belgrad die Gold-Medaille über 400 m Kraul gewonnen!

Der Kurzbahn-Weltmeister von 2021 durfte sich am Sonntag über seine dritte Medaille bei Langbahn-Europameisterschaften und einen geglückten Olympia-Formtest auf seiner Paradedistanz freuen. Erstmals erstrahlte der EM-Erfolg für ihn in Gold. In 3:43,24 Minuten markierte der überlegene Sieger neuen österreichischen Rekord.

„Das macht mich am meisten stolz!“
„Diese EM-Goldmedaille bedeutet mir ganz, ganz viel. Ich habe noch nie eine gewonnen. Ich habe noch nicht so viele Medaillen und ich schätze das sehr. Das Allerbeste aber ist, dass ich Bestzeit geschwommen bin. Das macht mich am meisten stolz“, sagte Auböck.

Erster OSV-EM-Titel auf der Langbahn seit 2008
Schon im Vorlauf für seinen einzigen Bewerb in Serbien hatte Auböck die Konkurrenz um mehr als eine Sekunde distanziert. Im Finale waren es dann über vier Sekunden. Es ist der erste EM-Titel auf der Langbahn seit 2008 (Markus Rogan und Mirna Jukic) für Österreichs Schwimmer und die zweite Medaille bei dieser EM nach Silber für Simon Bucher über 100 m Delfin.

Steckbrief von Felix Auböck

Geboren: 19. Dezember 1996 in Wien

Größe: 1,98 m

Verein: Schwimmunion Mödling

Größte Erfolge (durchwegs Kraul):
Langbahn:
* Olympia: 4. 400 m 2021, 7. 800 m und 1.500 m 2021
* WM: 4. 400 m und 5. 200 m 2022, 5. 400 m, 6. 800 m
* EM: Gold 400 m 2024, Silber 400 m 2021, Bronze 200 m 2022, 4. 400 m 2016, 2018 und 2022
Kurzbahn:
* WM: Gold 400 m 2021
* EM: 8. 200 m 2015

Sonstiges:
* „Big Ten“-Schwimmer, „Freshman“ des US-Studienjahres 2016/17

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele