„Krone“-Ombudsfrau

Kündigung von TV-Dienst hatte mysteriöse Folgen

Ombudsfrau
21.06.2024 11:00

Ein bisschen wie im Filmklassiker „Täglich grüßt das Murmeltier“ fühlt sich Heidemaria S. aus Niederösterreich. Obwohl sie ihren Vertrag mit einem Pay-TV-Unternehmen gekündigt hat, erhält sie Zahlungsaufforderungen. Aus einem Grund, für den es keine Erklärung gibt, wie die Ombudsfrau herausfand.

Letzten November hat Frau S. ihre Kündigung schriftlich ausgesprochen. Das Ende ihres Abonnements wurde ihr daraufhin zum 1. März 2024 bestätigt. „Bereits im Jänner habe ich das Empfangsmodul eingeschrieben zurückgeschickt“, schildert die Niederösterreicherin.

Zig Mails und Briefe geschrieben
Damit sollte der Fall eigentlich erledigt sein. Diese Annahme stellte sich als falsch heraus. Denn – es flatterte eine Zahlungserinnerung und Mahnung nach der anderen ins Haus. „Ich habe mittlerweile zig Mails und auch eingeschriebene Briefe geschickt, aber das hilft leider nichts“, wandte sie sich Ende Mai verzweifelt an die Ombudsfrau.

Der Grund dafür ist erstaunlich, wie uns HD Austria auf Anfrage wissen ließ. Das gekündigte Paket sei über das Kundenportal mit den Zugangsdaten von Frau S. wieder reaktiviert worden. Da man davon ausgehe, dass es ungewollt zu dieser Reaktivierung gekommen sei, werde man sämtliche offene Kosten stornieren.

„Habe ich sicher nicht gemacht“
Die Betroffene findet das mysteriös. „Ich habe ganz sicher nicht – auch nicht unabsichtlich – das gekündigte Paket reaktiviert. Dazu hätte ich ja wieder ein Modul von HD Austria anfordern müssen, denn das alte wurde am retourniert. Abgesehen davon hätte HD Austria nicht sehen müssen, dass ich deren Sender nicht mehr empfangen konnte?“

Noch immer kein Ende
Skeptisch macht sie auch, dass im Juni weitere Rechnungen im Postkasten lagen. „Ich bin mir nicht sicher, ob der Alptraum wirklich zu Ende ist. Ich warte nun halt mal ab“. 

 Ombudsfrau
Ombudsfrau
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele