Bei packendem EM-Spiel

TV-Experte Steffen Freund rutscht Sex-Sager heraus

Fußball EM
19.06.2024 21:23

„Das ist ja besser als Sex“, rutschte TV-Experte Steffen Freund während des spannenden EM-Spiels zwischen Albanien und Kroatien heraus. Ein schlüpfriger Sager, der für Aufsehen sorgte.

Doch der Reihe nach: In einer turbulenten Schlussphase erzielte Albaniens Profi Klaus Gjasula (90.+5) den 2:2-Ausgleich gegen die favorisierten Kroaten. Der EM-Neuling jubelte ausgelassen – der erste Punktgewinn bei einer Europameisterschaft war perfekt.

„Besser als Sex“
Auch TV-Experte Steffen Freund, der das Spiel als Co-Kommentator und Experte für MagentaTV begleitete, hielt es offenbar nicht mehr auf seinem Sitz. „Das ist ja Wahnsinn, besser als Sex“, rief der Europameister von 1996 euphorisch ins Mikrofon.

Und auch im Netz schlägt der Sex-Sager hohe Wellen. „Hat er gerade nicht wirklich gesagt...“, kann es ein User auf X kaum glauben. Ein anderer kommentiert: „Steffen Freund? Geht’s gut lol.“

Freund, der bei dieser EM auch für ServusTV im Einsatz ist, wird von deutschen Zuschauern und Medien oft kritisiert. Bei so manchem Fan dürfte er mit diesem lockeren Spruch aber gepunktet haben.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele