Scheidung amtlich!

Sylvie Meis wünscht Ex einen „Happy Divorce Day“

Society International
17.06.2024 14:52

Die Scheidung von Model Sylvie Meis und Künstler Niclas Castello ist amtlich. Für die blonde Schönheit und ihren Ex ein Grund zu feiern.

Meis wünschte ihrem Ex-Ehemann am Montag auf Instagram einen „Happy Divorce Day“, also einen „glücklichen Scheidungstag“, und bedankte sich dafür, dass sie noch immer Freunde sind. „Wie schön, immer noch einen Freund in dir zu haben.“ 

Hochzeit in Florenz
Vervollständigt wurde ihre Nachricht mit einem wunderschönen Schwarz-Weiß-Foto ihrer Hochzeit, auf dem sie sich auf „Groom“ („Bräutigam“)- und „Bride“(„Braut“)-Sesseln liebevoll aneinanderkuscheln. Laut deutschen Medien sei die Scheidung am Montag am Familiengericht in Hamburg ratzfatz, in nicht einmal einer halben Stunde, erledigt gewesen. Meis und der Künstler Castello hatten 2020 in Florenz geheiratet. 

„Schöne Zeit“
Die Fans der Moderatorin reagierten durchwegs begeistert auf das Posting. „Hahaha“, „yeah“, „ich liebe das“, schrieben sie der 46-Jährigen in die Kommentare. 

Meis und Castello trennten sich im Februar 2023 „schweren Herzens“, wie sie damals erklärten. „Wir blicken auf sehr schöne Zeiten zurück, müssen aber anerkennen, dass unsere Lebenssituationen für eine gemeinsame Zukunft zu verschieden sind.“

Von 2005 bis 2013 war die Moderatorin mit dem Fußballer Rafael van der Vaart verheiratet. Die beiden haben den gemeinsamen Sohn Damián

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele