Kinder räumen auf

Mit selbst gebautem Müllwagen die Natur säubern

Kärnten
15.05.2024 10:01

Der siebenjährige Liam Walter wurde wegen seines Engagements bereits von der „Krone“ geehrt. Nun steckte er seine Klasse an!

Seit seinem dritten Lebensjahr befreit der Klagenfurter Liam Walter die Natur von Abfällen – freiwillig und voller Freude! Ausgerüstet mit Müllsäcken und Greifwerkzeug geht er mit seinen Eltern Ronny und Madeleine regelmäßig spazieren und macht sich auf die Jagd nach Müll: „Ich kenne kein anderes Kind, dass so gerne Müll sammelt“, schwärmt Mama Madeleine.

Dafür wurde das junge Vorbild von der „Krone“ in einer Sonderkategorie auch zum Herzensmenschen 2023 ernannt – schon damals steckte er Altersgenossen mit seinem Umweltbewusstsein an!

Herzensmensch legt nach
Nun das nächste Projekt: „In Liams Schule findet ein Müllsammel-Projekt statt – Liam darf dort natürlich der Leiter sein“, erzählt Madeleine der „Krone“. Im Zuge der Tagesbetreuung der Volksschule 14 Welzenegg wurden alle Kinder mit Handschuhen und Greifzangen ausgestattet.

Die ganze Klasse sammelte fleißig Abfall ein! (Bild: zVg)
Die ganze Klasse sammelte fleißig Abfall ein!

Selbstgebastelter Müllwagen
„Liams Papa war so nett und hat uns extra dafür einen kleinen Müllwagen gebaut“, schildert Betreuerin Fatima Zuka. So machte sich die Gruppe bereits einige Male zum großen Saubermachen auf. Die Schüler lernten dabei auch einiges über Mülltrennung: „Es war wirklich toll – alle Kinder hatten großen Spaß!“

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele