Großeinsatz in Sbg

Unbekannte Substanz trat aus, mehrere Verletzte

Chronik
22.04.2024 22:48

Eine unbekannte Substanz ist am Montagabend in Obertrum (Flachgau) ausgetreten und hat für gehörige Aufregung gesorgt. Nach ersten Informationen verletzten sich gleich sechs Personen zum Teil schwer.   

In der Lindenhofstraße in Obertrum kam es Montag am Abend um kurz nach 20 Uhr zu dem Austritt der nach wie vor unbekannten Substanz. Sechs Personen zwischen drei und 72 Jahren wurden bei dem Zwischenfall verletzt. Sie dürften den am Abend nicht mehr nachweisbaren Stoff eingeatmet haben. 

Drei Rettungswägen, Notarzt und sogar Hubschrauber waren im Einsatz. (Bild: Markus Tschepp)
Drei Rettungswägen, Notarzt und sogar Hubschrauber waren im Einsatz.

Gegen 20.15 Uhr wurde das Rote Kreuz verständigt, rückte mit drei Rettungswägen und Notarzt aus. Zudem wurde der Notarzthubschrauber „Christophorus 6“ angefordert.

Die noch unbekannte Substanz trat in der Lindenhofstraße in Obertrum aus. (Bild: Markus Tschepp)
Die noch unbekannte Substanz trat in der Lindenhofstraße in Obertrum aus.

Die zum Teil schwer verletzten Personen wurden durch die Rettungskräfte auf das Landeskrankenhaus Salzburg sowie das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Salzburg aufgeteilt.

Kohlenmonoxid-Vergiftung ausgeschlossen
Die Freiwillige Feuerwehr Obertrum wurde um 20.45 Uhr alarmiert. Zu Beginn lag der Verdacht auf Gasaustritt nahe, jedoch erhärtete sich dieser nicht. Die Feuerwehrleute rückten dennoch mit Atemschutzgerät in das Holzwohnhaus vor, belüfteten jedoch lediglich die Räumlichkeiten.

Zugezogene Experten konnten am Abend keine konkreten giftigen Stoffe nachweisen oder den Gefahrenkreis eindeutig benennen. Eine Kohlenmonoxid-Vergiftung kann nach neuesten Erkenntnissen ausgeschlossen werden. „Das zeigt auch die Blutuntersuchung“, wie eine Sprecherin der Landespolizeidirektion gegenüber der „Krone“ betont. Bei den Geschädigten werden jetzt routinemäßig die Essensreste untersucht. 

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele