Tierschützer-Kritik:

Vorarlbergs Landesrat Gantner schießt zurück

Vorarlberg
17.04.2024 14:25

Auf die Kritik eines Tierschutzvereins an der neuen Vorarlberger Wolfsverordnung reagiert Landesrat Christian Gantner (ÖVP) ungewohnt scharf. Er weist die Vorwürfe zurück und wirft der Organisation im Gegenzug Weltfremdheit vor.  

Kein Verständnis zeigt Landesrat Christian Gantner (ÖVP) bezüglich der Kritik von „Tierschutz Austria“ zur neuen Vorarlberger Wolfsverordnung. Die Verordnung sei ein „klarer Verstoß gegen die Fauna-Flora Habitat Richtlinie“.

Das lässt Gantner nicht auf sich sitzen und findet bemerkenswert deutliche Worte:“Es zeigt sich einmal mehr, dass die sogenannten ’Umweltorganisationen’, die in wohlig klimatisierten Wiener Bürohäusern sitzen, weder Ahnung von der Vorarlberger Lebensrealität haben, noch die relevanten Gutachten und Rechtsprechung kennen“, ließ er dem Wiener Tierschutzverein ausrichten, „der sich wegen der Suche nach überregionaler Relevanz seit wenigen Jahren ’Tierschutz Austria’ nennt.“

Zudem beruft sich Gantner auf die Europäische Kommission, die selbst vorgeschlagen hat, den Wolf nicht mehr streng geschützt zu behandeln. Dieser Vorschlag kommt nicht von ungefähr, die Wolfspopulationen wachsen, die Tiere haben keinerlei natürliche Feinde. Weiters erläuterte Gantner in seiner Reaktion auf die Tierschützer-Kritik, dass gezielte Abschüsse von Problemwölfen EU-konform seien.

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Vorarlberg Wetter
12° / 16°
starker Regen
13° / 20°
Regen
13° / 19°
starker Regen
13° / 20°
Regen



Kostenlose Spiele