Nach Aus im ORF

„Fitness-Philipp“ turnt auf anderem Sender weiter

Medien
12.04.2024 13:21

Fliegender Wechsel: Schon vor seinem letzten Gespräch beim ORF dürfte TV-Turner Philipp Jelinek das neue Engagement im Sack gehabt haben.

Die Causa „Fit mit Philipp“ geht in die nächste Runde: Nachdem TV-Vorturner Philipp Jelinek am Donnerstag seinen letzten Termin bei ORF-Generaldirektor Roland Weißmann gehabt hatte – wir berichteten ausführlich -, wurde wenige Stunden später bekannt, dass er schon bald die ServusTV-Zuschauer fit halten wird.

Über Chats mit Strache gestolpert
Wie berichtet, war Jelinek zuvor über seine Chats mit Heinz-Christian Strache gestolpert, in denen er bereitwillig ORF-Interna ausplauderte und sich im Gegenzug Unterstützung bei seiner Karriere ebendort vom damaligen Vizekanzler erhoffte. Diese Vertrauensbrüche scheinen den Sender ServusTV nicht abzuschrecken – laut „Krone“-Informationen wurde Jelinek diese Woche schon vor seinem Abschluss-Termin beim ORF in Salzburg gesichtet und soll dabei sein neues Engagement unter Dach und Fach gebracht haben.

Der ORF trennte sich von „Fitness-Philipp“ und zeigt jetzt „Fit mit den Stars“. (Bild: APA/EVA MANHART)
Der ORF trennte sich von „Fitness-Philipp“ und zeigt jetzt „Fit mit den Stars“.

Bereits am 29. April soll er beim Red-Bull-Sender zu sehen sein. Ob wieder in einer Vorturner-Rolle, bleibt abzuwarten, schließlich hatte sich Jelinek auch beim ORF eher als Moderator größerer Sendungen gesehen.

Beim Staatsfunk startet bereits am Montag die Folge-Sendung „Fit mit den Stars“ (ORF 2, 9.10 Uhr), wo „Dancing Stars“-Profitänzerin und Sportwissenschafterin Conny Kreuter die Auftaktwoche moderieren wird. Nach Kreuter werden u. a. die ehemaligen Spitzensportler und Publikumslieblinge Andreas Goldberger, Hans Knauß und Armin Assinger für jeweils eine Woche „Fit mit den Stars“-Vorturner.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele