Dating-Gerüchte

Neue Costner-Flamme äußert sich zu Kuschel-Fotos

Society International
12.04.2024 12:33

Im vergangenen Jahr ließen sich Kevin Costner (69) und seine Ehefrau Christine Baumgartner (50) scheiden. Schon drei Monate später wurde dem Hollywoodstar dann ein Techtelmechtel mit Sängerin Jewel (49) nachgesagt, nachdem sich sichtlich vertraut zusammen in der Karibik gezeigt hatten.

Fotos, die damals veröffentlicht wurden, zeigten, wie Jewel auf Kosters Schoß Platz nahm. Wie „TMZ“ berichtete, legte er dabei seine Hände um ihre Taille, während Jewel eine Rede vor den Teilnehmern einer Tennisspendenaktion auf Necker Island hielt.

Beide ließen damals Dating-Gerüchte unkommentiert und auch in einem aktuellen Interview ließ die Sängerin Fans im Unklaren.

„Öffentliche Faszination ist groß“
Während eines Gesprächs mit dem „Elle“-Magazine, das am Mittwoch veröffentlicht wurde, sprach die 49-Jährige kurz über den „Yellowstone“-Star und meinte: „Er ist ein großartiger Mensch.“

Sängerin Jewel sprach erstmals über Dating-Gerüchte mit Kevin Costner. (Bild: APA/AFP/LISA O‘CONNOR)
Sängerin Jewel sprach erstmals über Dating-Gerüchte mit Kevin Costner.

Jewel soll „Elle“ zufolge errötet sein, als sie auf ihre vermeintliche Romanze mit dem Schauspieler angesprochen wurde. „Die öffentliche Faszination ist auf jeden Fall groß“, kommentierte die 49-Jährige die angeblichen Dating-Gerüchte dann nur.

Seit sie im Dezember 2023 gemeinsam bei der Wohltätigkeitsveranstaltung auf den britischen Jungferninseln gesehen wurden, gab es Spekulationen um die Sängerin und Costner. Jewel war zuvor mit dem Rodeo-Champion Ty Murray verheiratet. Die beiden ließen sich 2014 scheiden und haben einen gemeinsamen Sohn. Costner ließ sich nach fast 20 Jahren Ehe im September 2023 von Christine Baumgartner scheiden.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele