Deutsche Bundesliga

Stuttgart in Torlaune und auf Bayern-Jagd

Fußball International
13.04.2024 20:27

Der VfB Stuttgart gewann am Samstagabend in der 29. Runde der deutschen Fußball-Bundesliga gegen Eintracht Frankfurt mit 3:0.

Die Bayern liegen mit 63 Punkten auf Rang zwei. So viele Zähler hat nun auch Stuttgart, da Torjäger Serhou Guirassy (11.), der mit seinem 25. Treffer zum VfB-Saison-Rekordtorschützen aufstieg, Deniz Undav (17.) und Jamie Leweling (37.) gegen den Sechsten Frankfurt schon vor der Pause alles klarmachten.

Die Bayern und Stuttgart müssen am Sonntag auf einen Punktverlust von Bayer Leverkusen gegen Bremen hoffen, sonst ist der erste Meistertitel der Werkself fix.

Die Kölner Geißböcke haben als Vorletzte mit 22 Punkten schon vier Zähler Rückstand auf den Relegationsplatz. Dieser wird von Mainz gehalten, das gegen Hoffenheim einen wichtigen Sieg im Abstiegskampf feierte.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele