„Lackenbach“-Doku

Ein wichtiger Beitrag gegen das Vergessen

Adabei Österreich
05.04.2024 18:00

Austro-Produzent Norbert Blecha lud zur großen Doku-Präsentation „Lackenbach. Meine Kehillah“ in die Synagoge Kobersdorf. Die Dokumentation handelt vom Schicksal der Juden von Lackenbach. Für den Produzenten der Doku, war dieser spezielle Film eine Herzensangelegenheit.

Die Schicksale der Juden von Lackenbach werden in der Dokumentation „Lackenbach. Meine Kehillah“ (am 4. Mai, 19.25 Uhr, ORF III) erzählt. Fast ein Viertel der Menschen der burgenländischen Gemeinde waren jüdischen Glaubens und wurden von den Gräueln des Naziterrors 1938 getroffen. Grund genug für Produzent Norbert Blecha zur Präsentation seines Werkes in die frisch sanierte Synagoge von Kobersdorf einzuladen.

Dreh mit Nachkommen der Vertriebenen
„Es war wirklich ein Herzensprojekt für mich, denn ich wollte damit auch einen Film gegen das Vergessen machen“, so Wahl-Burgenländer Blecha über seinen Antrieb. Auch schafften es seine Ehefrau Katrin Blecha-Ehrbar und er einige Nachkommen der Vertriebenen aufzuspüren.

Aus der Geschichte lernen: Blecha im Gespräch mit Alt-Kanzler Franz Vranitzky. (Bild: Wolfgang Sziderics)
Aus der Geschichte lernen: Blecha im Gespräch mit Alt-Kanzler Franz Vranitzky.

So auch den britischen Juristen David Joseph, der für die Vorführung aus London angereist war, um an diesem Abend, „Den Christen und Juden gemeinsam unter dem Dach der Synagoge verbrachten“, freute sich Blecha, dabei zu sein.

Zitat Icon

Es war wirklich ein Herzensprojekt für mich, denn ich wollte damit auch einen Film gegen das Vergessen machen.

Norbert Blecha

„Aus der Geschichte lernen“
Zum Schluss gab es Standing Ovations, die den Filmemacher darin bestärkten, „Dass wir genau richtig gehandelt haben, dieses Stück burgenländische Zeit- und Kulturgeschichte aufzuarbeiten.“ Applaus dafür gab es unter anderem auch von Alt-Bundeskanzler Franz Vranitzky und Landesrat Heinrich Dorner: „Es ist wichtig, dass wir uns an die Geschichte unseres Landes erinnern und daraus für die Zukunft lernen.“

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele