hing kopfüber fest

Paar befreite 23-Jährige nach Überschlag aus Auto

Oberösterreich
27.02.2024 16:30

Kopfüber hing eine 23-Jährige aus Neumarkt im Mühlkreis Dienstagvormittag in ihrem Auto fest, nachdem sich ihr Fahrzeug überschlagen hatte und bei einem Baum hängen blieb. Die Lenkerin konnte noch Bekannte anrufen, die herbeieilten und sie aus dem Unfallwagen befreiten.

Ein Hase dürfte den Unfall am Dienstagvormittag in Neumarkt im Mühlkreis ausgelöst haben. Denn das Tier lief auf die Fahrbahn, weshalb eine 23-Jährige mit ihrem Pkw nach links auszuweichen versuchte.

Dabei kam die junge Lenkerin aber von der Fahrbahn ab, stürzte über eine steile Böschung. Ihr Fahrzeug überschlug sich, blieb auf dem Dach liegen - ein Baum verhinderte das weitere Abrutschen.

Lenkerin rief Bekannte an
Die 23-Jährige hing laut Informationen der Polizei kopfüber in ihrem Sicherheitsgurt fest, konnte aber noch zu ihrem Handy greifen und damit eine Bekannte verständigen. Diese setzte die Rettungskette in Gang und kam mit ihrem Gatten auch selbst zur Unfallstelle, wo das Paar die 23-Jährige aus dem Auto befreien konnte. Danach brachte die Rettung die Frau ins Klinikum nach Freistadt.

Die Feuerwehren Freistadt und Lamm übernahmen die Bergung des Unfallfahrzeuges.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele