Drohnen schlugen ein

Toter und Verletzte bei neuen russischen Angriffen

Ausland
08.02.2024 13:36

Bei nächtlichen russischen Angriffen auf Selydowe kam mindestens ein Mensch ums Leben. Sieben weitere wurden laut dem ukrainischen Gouverneur verletzt. Die Stadt ist seit Monaten umkämpft, wobei die Lage immer schwieriger wird.

„Der Feind übt Druck von allen Seiten aus“, sagte Bürgermeister Vitali Barabasch am Donnerstag. Viele russische Streitkräfte würden versuchen, Selydowe zu erobern. Bei der jüngsten Attacke wurde mindestens eine Person getötet, sieben weitere verletzt. Insgesamt seien 53 Hochhäuser, zehn private Wohnhäuser und 24 Fahrzeuge beschädigt worden, teilte der ukrainische Gouverneur der Region Donezk, Wadym Filaschkin, mit.

Neu entstandener Krater in Odessa (Bild: AFP)
Neu entstandener Krater in Odessa
Angegriffenes College in Odessa (Bild: AFP or licensors)
Angegriffenes College in Odessa
Bei den jüngsten russischen Angriffen kam mindestens ein Mensch ums Leben. (Bild: AFP or licensors)
Bei den jüngsten russischen Angriffen kam mindestens ein Mensch ums Leben.

Verletzte wurden außerdem aus der Region Odessa und Awdijiwka gemeldet. In Adwidjiwka sollen inzwischen noch 941 Menschen leben, vor Kriegsbeginn waren es 32.000. Das russische Heer versucht seit Oktober, die Stadt einzukreisen. In Odessa wurden laut ukrainischen Angaben zwei Polizisten durch eine Drohne verletzt. Sie seien nach dem Einschlag einer Drohne auf dem Weg zum Einsatzort gewesen, als sie durch eine zweite getroffen worden seien. 

Raketen- und Drohnenangriff am Vortag
Darüber hinaus wurden der ukrainischen Luftwache nach insgesamt elf von 17 russischen Kampfdrohnen abgefangen. Einschläge und Schäden wurden dennoch gemeldet, etwa aus Mykolajiw im Süden und Winnyzia im Zentrum. Erst am Vortag hatte das russische Militär seinen Nachbarn mit einem massiven kombinierten Raketen- und Drohnenangriff überzogen (siehe Video oben). Dabei waren mindestens fünf Menschen getötet und Dutzende weitere verletzt worden.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Kostenlose Spiele