OÖ-Tierecke

Fellnasen auf der Suche nach einem neuen Zuhause

Oberösterreich
09.02.2024 16:00

Wer noch Ausschau nach einem tierischen Begleiter hält, könnte hier fündig werden. Kaninchen, Katze und Co. warten noch auf ihren Lebensplatz und wünschen sich, endlich Teil einer eigenen Familie zu sein.

Laila
Zusammen mit fünf weiteren Katzen kam die fünfjährige Laila ins Tierheim. Ihre Besitzerin musste ins Altersheim umziehen, weshalb die Samtpfoten nun auf der Suche nach einem neuen Zuhause sind. Laila wird gemeinsam mit ihrem 12-jährigen Freund Quentin vermittelt. Ein ruhiger Wohnungsplatz wäre ideal.
Tel.: 0 732/24 78 87

(Bild: Laura Berndl)

Maus
Die hübsche Rexkaninchendame Maus wurde in einer Tiefgarage in Ansfelden gefunden. Nachdem sie niemand zu vermissen schien, wird nun ein neues Zuhause in Innenhaltung gesucht. Das Kaninchen ist ca. drei Jahre alt und wünscht sich, bei einem kastrierten Partnertier leben zu dürfen.
Tel.: 0 732/24 78 87

(Bild: Tierheim Linz)

Lucky
Dieser Mischlingsrüde war ursprünglich ein Straßenhund aus dem Ausland und hatte gelernt, bei für ihn überfordernden Situationen seine Zähne einzusetzen. Mit diesem Verhalten war seine Familie überfordert und gab ihn daraufhin im Tierheim ab. Dort hat er neues Vertrauen gefasst und durch viel Training deutliche Fortschritte gemacht. Mit dem Hund von damals ist er kaum noch zu vergleichen. Bei ihm unbekannten Situationen neigt er jedoch immer noch dazu, in alte Muster zu verfallen. Es wird ein stabiles Umfeld und ein Zuhause ohne Kinder, Kleintiere oder Katzen gesucht. Mit Artgenossen versteht sich der Rüde. 
Tel.: 0 732/24 78 87

(Bild: Tierheim Linz)

Jesper
Der 12-jährige Jesper gehört zu jenen Samtpfoten, die wegen des Umzugs der Besitzerin ins Altersheim im Tierheim gelandet sind (siehe auch „Laila“ oberhalb). Der neugierige Kater wird mit dem gleichaltrigen Dorian auf einen ruhigen Platz in einer Wohnung abgegeben.
Tel.: 0 732/24 78 87

(Bild: Laura Berndl)

Fiona und Shrek
Die dreijährige Fiona wurde zusammen mit ihrem Partner Shrek in einem Kleingarten ausgesetzt gefunden. Die Kaninchen sind Menschen gegenüber sehr zutraulich und aufgeschlossen. Leider haben beide eine für Artgenossen ansteckende Krankheit, die für Menschen aber völlig unbedenklich ist. Im neuen Zuhause dürfen sich deshalb jedoch keine anderen Kaninchen aufhalten. Shrek benötigt aufgrund der Erkrankung zweimal täglich eine Behandlung mit Augensalbe und eine regelmäßige Reinigung der Augen. Er ist bereits an das Prozedere gewöhnt und lässt sich dies problemlos gefallen.
Tel.: 0 732/24 78 87

(Bild: Tierheim Linz)

Spin
Der freundliche Border Collie Spin kam 2021 zur Welt. Der Rüde verfügt über ein außerordentlich sanftes Wesen. Mit anderen Hunden versteht er sich blendend. Spin liebt ausgedehnte Spaziergänge in der Natur und freut sich schon, endlich Teil einer eigenen Familie zu werden.
Tel.: 0 664/541 50 79

(Bild: Pfotenhilfe Lochen)
 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele