11.06.2012 10:42 |

"Little Black Jacket"

Hommage für das legendäre Chanel-Jäckchen

Kurz, kastenförmig, schwarzer Tweed: Die kleine Chanel-Kostümjacke ist legendär und hat jetzt sogar eine eigene Wanderausstellung bekommen. Auf mehr als 100 Bildern des Chanel-Designers und Fotografen Karl Lagerfeld zeigen Prominente, wie sie das zeitlose Stück tragen.

Die von Lagerfeld und der früheren Chefin der französischen "Vogue", Carine Roitfeld, entworfene Ausstellung "The Little Black Jacket" war bereits in Tokio zu sehen, zuletzt machte sie im New Yorker Swiss Institute Station. Auch in Taipeh und Taiwan wird sie gezeigt.

Das kleine schwarze Jäckchen mit den vier Taschen wurde 1954 von Coco Chanel entworfen und seitdem unzählige Male kopiert. Auch der seit 1983 an der Spitze von Chanel stehende Lagerfeld erfand zahlreiche neue Varianten und spielte in seinen Designs mit Farbe und Stoffen. Die Idee zur Ausstellung sei entstanden, als Roitfeld ihn um eine speziell für sie entworfene Jacke bat, erzählte Lagerfeld bei der Eröffnung. Nachdem der Designer das Stück entworfen hatte, entschied er sich, auch für andere Prominente und Freunde spezielle Chanel-Jäckchen zu schaffen.

Für die Fotos haben die Stars mit ihren Jacken gespielt - Schauspielerin Sarah Jessica Parker trägt sie auf dem Kopf, ihre Kollegin Uma Thurman imitiert Marlene Dietrich, das Model Joan Smalls benutzt das Jäckchen als Rock. Die Fotos hat Lagerfeld in New York, Paris oder Südfrankreich geschossen.

Die Entstehungsgeschichte der Ausstellung gibt es auch als Film, der auf der Website zur Ausstellung zu sehen ist. Kurz nach Ende der Dreharbeiten, um vier Uhr morgens, sei dann noch das Foto von Roitfeld entstanden, das die Ausstellung und auch den dazugehörigen Katalog eröffnet, erzählt Lagerfeld. Spontan und unerwartet, denn eigentlich sollte es gar nicht Teil der Ausstellung werden.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 09. April 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.