Mit Holzstange

Vater (47) verprügelt Vergewaltiger seiner Tochter

Ausland
15.10.2023 17:17

Ein 47 Jahre alter Vater hat in München den mutmaßlichen Vergewaltiger seiner Tochter mit einer Holzstange verprügelt. Seine 19-jährige Tochter war offenbar bereits seit einigen Wochen mit einem 37-Jährigen locker befreundet, als beide in der Wohnung eines Freundes des Mannes übernachteten, schilderte ein Sprecher des Polizeipräsidiums am Sonntag. Dort soll der Mann die junge Frau missbraucht und geschlagen haben.

Später konnte die 19-Jährige die Wohnung verlassen, wobei ihr der 37-Jährige laut Polizei folgte und sie während eines Streites auf der Straße mit einem kleinen Messer bedrohte. Die junge Frau rief telefonisch ihren in der Nähe wohnenden Vater zur Hilfe, der sofort mit dem Auto zu ihr fuhr und auf der Fahrt zudem die Polizei alarmierte.

Mehrfach mit Holzstock auf 37-Jährigen eingeschlagen
Als der Vater und der 37-Jährige auf der Straße aufeinandertrafen, kam es der Polizei zufolge zu einer verbalen und körperlichen Auseinandersetzung. „Bei dieser Auseinandersetzung schlug der 47-Jährige mehrfach mit einem von ihm mitgeführten Holzstock auf den 37-Jährigen ein.“ Der Mann sei leicht am Arm verletzt worden.

Der Vater erhielt deshalb nach dem Vorfall vom Donnerstag eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung, während der 37-Jährige dem Haftrichter vorgeführt wurde und wegen des angezeigten Sexualdelikts und einer Bedrohung in Untersuchungshaft kam.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Die Kommentarfunktion wurde deaktiviert.

Kostenlose Spiele