Flughäfen im Visier

Syrien spricht jetzt von „Angriff aus Israel“

Ausland
12.10.2023 13:55

Israel hat syrischen Staatsmedien zufolge die Flughäfen der Städte Damaskus und Aleppo angegriffen. Das syrische Staatsfernsehen berichtete am Donnerstag, eine „israelische Aggression“ richte sich gegen die beiden wichtigsten Flughäfen des Landes. Die Angriffe erfolgen vor dem Hintergrund des Krieges zwischen Israel und der radikal-islamischen Palästinenser-Organisation Hamas.

Nach dem groß angelegten Terrorangriff militanter Palästinenser aus dem Gazastreifen auf Israel waren am Dienstag auch aus dem Nachbarland Syrien Raketen auf israelische Stellungen abgefeuert worden. Mehrere Raketen seien auf offenem Gelände abgestürzt, teilte Israels Armee am Dienstagabend mit. Zuvor hatte die libanesische Schiitenmiliz Hisbollah nach eigenen Angaben eine Lenkrakete auf einen israelischen Panzer abgefeuert.

Reaktion auf Attacken aus Syrien
Das israelische Militär reagierte eigenen Angaben zufolge unmittelbar am Dienstag mit Artillerie und Mörsergranaten auf die Angriffe auf Syrien. Nach Angaben der Syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte mit Sitz in London gingen die Angriffe von palästinensischen Gruppen in Syrien aus, die auch mit der Hisbollah im Libanon zusammenarbeiten. Sie hätten Granaten auf den von Israel besetzten Teil der Golanhöhen gefeuert.

Israel habe als Reaktion militärische Stellungen und Fahrzeuge der syrischen Regierung angegriffen. Auch andere Aktivisten aus Syrien teilten mit, Israel habe auf Stellungen der syrischen Armee gezielt. Aus Israel gab es dafür zunächst keine Bestätigung.

Einmischung des Iran soll verhindert werden
Um zu verhindern, dass Israels Erzfeind Iran und mit ihm verbündete Milizen wie die Hisbollah ihren militärischen Einfluss in Syrien ausweiten, bombardierte Israels Luftwaffe in der Vergangenheit häufiger Ziele im benachbarten Bürgerkriegsland Syrien. Der Iran ist im Bürgerkrieg einer der wichtigsten Verbündeten der syrischen Regierung. Auch aus Syrien fliegen immer einmal wieder Raketen Richtung Israel.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Kostenlose Spiele