Luxusuhren gestohlen

So überführte die Polizei den „Rolex-Taxler“

Wien
07.09.2023 15:35

Eingefahren ist ein krimineller Taxler, der vom Türkei-Urlaub zurückkam und schon sein nächstes Opfer im Visier hatte. Der 33-Jährige war sich sicher: Bald sind die Schulden bezahlt, und vor dem Haus steht ein nagelneuer BMW.

Die teuren Rolex-Uhren befanden sich in der Wohnung des Verdächtigen. (Bild: LPD Wien)
Die teuren Rolex-Uhren befanden sich in der Wohnung des Verdächtigen.

Luxus-Armbanduhren im Visier
Seit September vergangen Jahres hielt der gebürtige Türke Wiens Nachtschwärmer und die Taxibranche in Atem. Er hatte es speziell auf die Armbanduhren der Marke Rolex von stark betrunkenen Gästen abgesehen und legte sich meist vor Szene-Lokalen in der Innenstadt auf die Lauer.

Der Verdächtige soll eine Serie an Raubüberfällen bei Taxigästen verübt haben. (Bild: LPD Wien, Krone KREATIV)
Der Verdächtige soll eine Serie an Raubüberfällen bei Taxigästen verübt haben.

Beamter gab vor, betrunken zu sein
Die Opfer hatten zuvor einen Wagen bestellt und stiegen beim Rolex-Taxler ein, der ihnen versicherte, sie sicher nach Hause zu bringen. Mindestens 39-mal kamen die Fahrgäste auch daheim an - jedoch ohne Luxusuhr. Kriminalisten hatten den dreifachen Familienvater schnell im Visier. Am Sonntag schlugen sie - in einer filmreifen Kommandoaktion - zu. Ein Beamter spielte einen Sturzbetrunkenen und „schlief“ auf der Rückbank des Taxlers ein. Bingo!

„Der Fahrzeuglenker war mit 20 bis 30 km/h unterwegs. Das Taxi parkte sich im 15. Bezirk ein. Dann begann der Verdächtige, die Rolex vom Handgelenk zu nehmen“, so Chefinspektor Andreas Lang. Der 33-Jährige drehte dabei noch geschickt an der Lüftung, damit sein Opfer die Hand dementsprechend bewegt. Im 18. Bezirk war Endstation. Das Taxi wurde umstellt, der Türke von der Spezialeinheit „in Empfang genommen“. „Wir konnten die Uhr in seiner Hosentasche finden“, so Lang. Ein Teil der restlichen Beute lag in seiner Wohnung. Der Schaden beträgt 600.000 Euro.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Wien Wetter



Kostenlose Spiele