Starker Magen nötig

Amal Clooney „frühstückt ihr Beauty-Geheimnis“

Society International
14.09.2023 08:00

Es scheint, als würde die Frau an George Clooneys (62) Seite makellos sein: Ihre Haut strahlt, ihr Haare glänzen und intelligent ist die Menschenrechtsanwältin obendrein. Amal Clooney (45), die vermeintlich perfekte Frau, verriet, dass auch sie einiges für die Gesundheit und ihr Aussehen tun muss und erzählte dabei von einem sehr eigenartigen Frühstücksritual.

Gegenüber der „Vogue“ schwärmte die britisch-libanesische Juristin von Viviana Frizzi, welche Familie Clooney täglich in ihrem Anwesen in Sonning, rund eine Autostunde von London entfernt, bekocht. Die italienische Privat-Köchin ist hoch angesehen, das  62-jährige Familienoberhaupt selbst sagte einmal: „Vivi kann alles kochen, sogar handgemachte Gnocchi mit Pesto, da kommen dir die Tränen“.

Sterne-Restaurant „Da Clooney“
Und auch andere Prominente gaben schon mal an, einen Abend bei den Clooneys sofort einem Restaurantbesuch vorzuziehen. So ist es kein Wunder, dass sich die preisgekrönte Frizzi auch um das spezielle Frühstück kümmert, das Amal täglich wünscht. Diese isst nämlich morgens schon eine Schüssel mit heißer Algensuppe!

Was in der asiatischen Küche gängig ist und seit Jahrtausenden verwendet wird, ist bei uns vordergründig im Sushi zu finden. Doch sogar in der japanischen Küche, wo die blütenlose Wasserpflanze am häufigsten verwendet wird, ist es nicht typisch, diese zum Frühstück zu verspeisen.

Dass es sich bei Algen um reines Superfood handelt, ist aber schon längst bekannt: sie sind reich an Mineralien, Ballaststoffen und noch dazu kalorienarm. So mögen sie zwar für früh morgens eine ungewöhnliche Wahl sein - seinen Zweck erfüllt das Gericht aber alle Mal.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele