Knallharte Abrechnung

Klitschko: Schwere Vorwürfe gegen Ex-Bayern-Star

Fußball International
12.06.2023 06:15

2013 hatte er gemeinsam mit David Alaba und Co. das Triple für den FC Bayern München geholt, in der Ukraine galt er jahrelang als Held - doch inzwischen ist Anatolij Tymoschtschuk in seiner Heimat unerwünscht. Jetzt erhebt auch Wladimir Klitschko schwere Vorwürfe.

Weil er trotz Aufforderung den russischen Krieg gegen die Ukraine nicht verurteilt hat, untersagte der Fußballverband in Kiew Tymoschtschuk bereits lebenslang jede fußballerische Tätigkeit in der Ukraine. Der ehemalige Kapitän der Nationalmannschaft gab bisher keine öffentliche Erklärung zum Krieg ab. Außerdem werkt er weiterhin als Assistenztrainer für den russischen Klub Zenit St. Petersburg.

Anatolij Tymoschtschuk (Bild: GEPA )
Anatolij Tymoschtschuk

„Es ist richtig, dass ihm alle Titel aberkannt wurden“
Zum Unverständnis von Wladimir Klitschko. „Timoschtschuk hat sich dafür entschieden, einen Kriegsverbrecher zu unterstützen, der Hunderttausende russische Soldaten einsetzt und die Ukraine auslöschen will“, schimpft er gegenüber der „Bild“. „Ich kann nicht verstehen, wie man angesichts dieses Grauens und des barbarischen Angriffskriegs einfach still sein kann und in Russland lebt und arbeitet. Es ist richtig, dass ihm alle Titel aberkannt wurden.“

Die meisten Länderspiele
Dem früheren Profi des FC Bayern München wurde in der Ukraine die Trainerlizenz entzogen. Außerdem annullierte der ukrainische Verband all seine Verdienste. Tymoschtschuk führt mit 144 Länderspielen vor Andrij Jarmolenko (112) und Andrij Schewtschenko (111) die Liste an.

Der aus dem westukrainischen Luzk stammende Tymoschtschuk hatte lange für den Donezker Klub Schachtar gespielt und wechselte 2009 für vier Jahre nach München. Nach einer Zwischenstation bei Zenit St. Petersburg schloss er seine Spielerkarriere in Kasachstan 2016 bei Quairat Almaty ab. Seit 2017 ist er Assistenztrainer bei Zenit.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele