02.11.2011 12:03 |

Koller räumt auf

Janeschitz, Schmid und Konrad neue Co-Trainer

Der neue Teamchef Marcel Koller hat das Trainerteam im österreichischen Nationalteam kräftig umgekrempelt. Thomas Janeschitz, Leiter der ÖFB-Trainerausbildung, und der Schweizer Fritz Schmid sind die neuen Co-Trainer, Otto Konrad der neue Tormanntrainer. Richard Eggenhofer wird künftig als Teamarzt tätig sein, Roger Spry, von Didi Constantini ausgemustert, wird sich wieder um die Fitness kümmern.

Über Schmid sagte Koller: "Ich kenne ihn schon seit über 30 Jahren. Er hat im Schweizer Fußballverband, bei den Grasshoppers Zürich sowie beim FC Basel gearbeitet. Schmid ist sehr begeistert, beim ÖFB arbeiten zu können. Er wird weiter in der Schweiz wohnen, aber er wird mir ständig zur Verfügung stehen." Janeschitz werde laut Koller nicht ständig auf dem Platz stehen. Ihm werde vielmehr die Beobachtung von Spielern übertragen.

Alle Informationen zum ÖFB-Kader für das Ukraine-Match findest du in der Infobox!

Torwart-Trainer Konrad, der aufgrund eines Todesfalles in der Familie in unmittelbarer Zukunft keine öffentlichen Auftritte absolvieren wird, verfüge über "sehr viel Erfahrung. Ich habe einen sehr guten Eindruck von ihm. Er ist auch sehr direkt. Das mag ich gerne", so Koller. Alles müsse künftig in Diensten des ÖFB passieren. Koller: "Kein Spieler, kein Trainer soll sich wichtiger nehmen als der Verband." Zu den sportlichen Zielen sagte Koller am Mittwoch: "Ich kann nicht versprechen, dass wir uns für die WM 2014 qualifizieren, aber wir werden alles dafür tun, um erfolgreich zu sein."

Der bisherige Co-Trainer Manfred Zsak und der bisherige Tormanntrainer Franz Wohlfahrt sind nicht mehr im A-Team dabei. Beiden wurde angeboten, weiter im ÖFB zu arbeiten. Zsak könnte U18-Teamchef werden, Wohlfahrt weiter Leiter der Tormanntrainer-Ausbildung bleiben.

Prohaska versteht die Absetzung Wohlfahrts nicht
"Krone"-Kolumnist Herbert Prohaska zeigt sich über die Absetzung Wohlfahrts als Torwart-Trainer verwundert. In der Mittwoch-Ausgabe schreibt er: "Dass Franz Wohlfahrt durch Otto Konrad ersetzt wird, verstehe ich nicht. Wohlfahrt ist zwar der Boss der Ausbildung für Tormann-Trainer, aber dass er mit den Teamkeepern gut arbeitet, traut man ihm nicht mehr zu. Die Begründung würde mich echt heiß interessieren."

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 17. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten