Austrian Darts Open

Nach Höhenflug: Viertelfinal-Aus für Suljovic

Sport-Mix
23.04.2023 21:20

Für Mensur Suljovic hat es am Sonntag bei den Austrian Darts Open viel Licht, aber auch Schatten gegeben. Der 51-Jährige behielt in Premstätten, angetrieben vom lautstarken Heim-Publikum, zuerst gegen den regierenden Weltmeister und Ranglistenersten Michael Smith im Achtelfinale überraschend deutlich mit 6:2 die Oberhand, zog im Kampf um den Halbfinaleinzug in der Abendsession aber in einer ausgeglichenen Partie knapp gegen den Nordiren Josh Rock mit 4:6 den Kürzeren.

Trotzdem konnte das ansonsten in dieser Saison schwächelnde österreichische Aushängeschild nach dem Aus beim mit 175.000 Pfund (197.583 Euro) dotierten Turnier positiv bilanzieren, hatte es doch zuvor auch schon Siege über Ricky Evans (1. Runde) und in der Folge gegen den zweifachen Weltmeister Peter Wright (6:1) gegeben.

Die restlichen Österreicher waren schon vor dem Finaltag gescheitert, Rowby-John Rodriguez wie auch Marcus Haider in der Auftaktrunde, Hannes Schnier am Samstag nach Runde zwei.

Rock fertigte nach Suljovic noch den niederländischen Ex-Weltmeister Michael van Gerwen mit 7:0 ab, musste sich im Finale aber Jonny Clayton mit 6:8 geschlagen geben. Der Waliser triumphierte wie auch schon 2018 in Graz, es war auch sein erster European-Tour-Titel seit damals.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele