02.10.2011 19:35 |

Am Franz-Josefs-Kai

Drogenkrieg in Wien - Afrikaner gegen Tschetschenen

Wildwest-Szenen im Herzen Wiens: 25 Drogendealer und Süchtige sind Samstag früh mitten in der Innenstadt aufeinander losgegangen und haben sich fast bis zur Bewusstlosigkeit niedergeprügelt. Ein Afrikaner wurde besonders schwer verletzt: Mit einem Messer zerschnitt ihm ein Kontrahent das Gesicht bis zum Knochen.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Fünf Festnahmen, drei Verletzte – so kann es ausgehen, wenn man sich beim nächtlichen Drogenkauf nicht auf den Preis einigen kann. Samstag, gegen 2.35 Uhr in der Früh: Gleich in der Nähe des Flex beim Franz-Josefs-Kai geraten sich plötzlich 25 Männer in die Haare. Auf der einen Seite drei Afrikaner, auf der anderen Tschetschenen.

Polizei löst blutige Prügelorgie auf
Die Situation eskaliert, es fliegen die Fäuste, eine einzige hoch aggressive Menschentraube, die blind um sich schlägt. Sofort rückt die Polizei aus, kann die blutige Prügelorgie auflösen.

Einer der Männer, ein Afrikaner, wird sich sein restliches Leben an diese Nacht erinnern. "Dem Mann wurde mit einem Springmesser das Gesicht im Stirnbereich zerschnitten", so Roman Hahslinger von der Wiener Polizei. Bis zum Knochen kratzte die Klinge hininter. Seine "Kollegen" erlitten ebenfalls Schnittverletzungen und Prellungen.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 01. Juli 2022
Wetter Symbol
Wien Wetter
(Bild: Krone KREATIV)