Endstation Planquadrat

Mann mit mehr als zwei Promille am Steuer erwischt

Burgenland
11.04.2023 19:17

Wegen zu viel Alkohol im Osterreiseverkehr sind die Führerscheine von neun Autofahrern im Burgenland für länger weg. 3421 Lenker fassten eine Anzeige oder ein Organmandat aus, weil sie während der Feiertage zu schnell unterwegs waren.

Fünf Unfälle mit fünf Verletzten hatten sich zu Ostern 2022 im Burgenland ereignet. In der diesjährigen Bilanz ist es um eine Kollision weniger, doch um einen Patienten mehr. Abgesehen davon hatte ein Autofahrer (52) aus dem Bezirk Oberwart in Lafnitz, Bezirk Hartberg-Fürstenfeld (Stmk.), einen Fußgänger erfasst, als er mit seinem Pkw von einem Parkplatz auf die Landesstraße einbiegen wollte. Der Passant (89) - er ist ebenfalls aus dem Bezirk Oberwart - kam nach der Erstversorgung ins Krankenhaus. Laut Polizei wurde im Zuge eines Tests bei dem Pkw-Lenker eine leichte Alkoholisierung festgestellt.

Elf Alko- und vier Drogenlenker
Unrühmlicher Spitzenreiter wegen Trunkenheit am Steuer war ein Autofahrer bereits am Karfreitag im Bezirk Eisenstadt-Umgebung. Der 33-Jährige hatte mehr als zwei Promille im Blut! Insgesamt stoppte die Exekutive elf Alko-Lenker und vier Fahrer wegen Drogenkonsum. Neun Führerscheine wurden sofort abgenommen.

„Aktion scharf“ gegen Raser
„Unsere Beamten führten ebenso Geschwindigkeits- und Abstandsmessungen durch“, so Oberstleutnant Rudolf Ehrenhöfer, stellvertretender Leiter der Landesverkehrsabteilung und Einsatzleiter. Raser fassten 3421 Anzeigen und Organmandate aus. Mit 152 km/h statt der erlaubten 100 wurde ein Temposünder (65) zwischen Steinbach und Pilgersdorf, Bezirk Oberpullendorf, „geblitzt“. Die Überprüfung eines frisierten Mopeds auf dem Kontrollplatz in Eisenstadt ergab 110 km/h. Anzeige!

Christian Schulter
Christian Schulter
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Burgenland Wetter
13° / 26°
heiter
9° / 26°
heiter
10° / 26°
heiter
11° / 25°
heiter
10° / 26°
heiter



Kostenlose Spiele