Hailey Bieber bedroht

Selena Gomez: „Bitte hört mit Morddrohungen auf!“

Adabei
24.03.2023 14:27

Sängerin Selena Gomez hat am Freitag auf Instagram eine Story veröffentlicht, in der sie ihre Fans darum bittet, Hailey Bieber nicht mehr zu mobben und ihr keine Morddrohungen mehr zu schicken. Die Ehefrau ihres Exfreundes Justin Bieber steht bei Selenas Fans im Verdacht, sie durch Videos und Nachahmungen bloßstellen zu wollen ...

Selena Gomez hat auf Instagram einen der erfolgreichsten Accounts der Welt - und diesen nutzt sie nun, um ihre Follower zur Vernunft aufzurufen. Der Grund: Hailey Bieber, die Ehefrau ihres Exfreundes Justin Bieber, erhält Morddrohungen!

Denn eingefleischte Fans sind der Meinung, Hailey würde über Selena lästern. Zudem behaupten sie anhand von Fotos und Videos, dass Hailey die Sängerin „kopieren“ und sie bloßstellen würde. Selena und der 29-jährige Popstar Bieber hatten bekanntlich jahrelang eine On-off-Beziehung. Fans des Duos sind immer noch der Meinung, dass es für die beiden ein Happy End geben sollte. Und: Dass Justin in Wirklichkeit nur Selena liebt!

Selena Gomez und Justin Bieber galten für Fans als Traumpaar der Pop-Szene. (Bild: RICH SCHMITT/AFP/picturedesk.com)
Selena Gomez und Justin Bieber galten für Fans als Traumpaar der Pop-Szene.

Justin hatte kurz nach dem Beziehungsende mit Gomez Hailey Baldwin geheiratet. Seit 2018 führen die beiden eine skandalfreie Ehe.

Fans: Hailey kopiert ihre „Vorgängerin“ schamlos!
In letzter Zeit postete Hailey Bieber immer wieder Videos und Fotos, die Fans als „billige Kopie“ von Selenas Postings ausmachten. Schamlos würde sie Gomez‘ Kleiderstil nachahmen, deren Videoideen abkupfern, etc. Ein Shitstorm war die Folge, Bieber geriet in einen Negativstrudel weltweiter Schlagzeilen und verlor massenhaft Fans auf ihren Social-Media-Kanälen.

„Hailey Bieber hat mich kontaktiert und mich wissen lassen, dass sie Morddrohungen und hasserfüllte Nachrichten bekommen hat“, so Gomez. (Bild: Instagram.com/stories/selenagomez)
„Hailey Bieber hat mich kontaktiert und mich wissen lassen, dass sie Morddrohungen und hasserfüllte Nachrichten bekommen hat“, so Gomez.

„Ich will, dass das aufhört“
„Hailey Bieber hat mich kontaktiert und mich wissen lassen, dass sie Morddrohungen und hasserfüllte Nachrichten bekommen hat“, zog Gomez am Freitag die Reißleine. Das sei nicht, wofür sie stehe, sie dulde „Hass und Mobbing“ nicht und trete für Mitgefühl ein. „Ich will, dass das aufhört“, appelliert sie in liebevollen Worten an ihre Fans. Ob diese auch auf die Sängerin hören werden? Hailey Bieber würde es ihnen danken ...

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele