Verkehrt herum

Matt Damons neues Tattoo für seinen toten Vater

Society International
22.03.2023 06:00

Wie schreibt man Damon verkehrt herum? Zu Ehren seines 2017 verstorbenen Vaters Kent ließ sich Matt Damon ein neues Tattoo stechen. Es ist das Wort „nomad“ in Schreibschrift. Es ist nicht nur der Nachname rückwärts, es war auch der Name von Kent Damons Boot.

Das neue Tattoo ist auf der seiner rechten Schulter - direkt oberhalb der Unterschriften von Matts vier Töchtern Alexia (24), Isabella (16), Gia (14) und Stella (12) sowie seiner Frau „Lucy“ (Luciana).

Durfte „Idol tätowieren“
Es stammt vom Promi-Tätowierer Daniel Winter alias Winterstone, der Fotos und ein kurzes Video von seinem neuen Werk (er tätowierte 2019 auch die Namen der Damon Girls) auf Instagram veröffentlichte: „Ich durfte ein Idol von mir tätowieren. Was für ein cooler Job, dass ich Erlebnisse wie dieses haben darf.“

Tattoo von Ehefrau „verordnet“
Winter verriet auch, dass sich der Hollywood-Star bei ihm „revanchiert“ hatte: „Mr. Damon hat mich auch tätowiert. Sein erstes Mal als Tätowierer. Ein kleines Universum …alias ein Punkt! Ein tolles Tattoo, mit so viel dahinter.“

Damon hat verraten, dass seine Frau ihm vor sieben Jahren zum ersten Mal ein Tattoo „verordnet“ hatte: „Aus dem Nichts hat sie gesagt ‚Wir lassen uns heute tätowieren‘. Und ich habe ihren Namen bei mir verewigt.“

Die Unterschriften seiner Töchter folgten, weil sich sein Arm mit nur „Lucys“ Namen laut des 52-Jährigen „sehr nackt“ angefühlt habe. Seither hat er sich um die Namen seiner Liebsten zusätzlich Verzierungen und das Auge eines Kompasses tätowieren lassen.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele