Nur Stroh im Schädel

Burgenland: Grausiger Fund bei Schottergrube

Burgenland
20.03.2023 09:00

Im burgenländischen Wallern haben Abfallsammler bei der Flurreinigung am Ortsrand einen Totenschädel entdeckt. Das Landeskriminalamt übernahm den Fall.

So wie immer zu dieser Jahreszeit sind derzeit vielerorts Putztrupps unterwegs, um einfach weggeworfenen Müll entlang von Gehwegen oder auf Wiesen einzusammeln und fachgerecht zu entsorgen. Die umweltfreundliche Aktion von 50 freiwilligen Helfern am vergangenen Wochenende in Wallern im Seewinkel war überschattet von einer ungewöhnlichen Entdeckung.

Nahe einer Schottergrube außerhalb der Ortschaft stießen David Gelbmann und seine Begleiter im Zuge der von der Gemeinde organisierten Flurreinigung am Samstag gegen 11 Uhr auf einen Totenschädel, der abseits eines Güterweges auf dem Erdboden lag. Im Kopf war nur Stroh.

Der Fundort des Totenkopfs außerhalb von Wallern (Bild: Christian Schulter)
Der Fundort des Totenkopfs außerhalb von Wallern

Ermittlungen laufen
„Womöglich hatte es sich ein Tier in der knöchernen Behausung gemütlich gemacht“, lautete die erste Vermutung. „Wir haben sofort die Polizei verständigt. 15 Minuten später waren Beamte vor Ort und holten den Totenschädel ab“, sagt Gelbmann.

Danach wurde das gruselige Fundstück zur genauen Untersuchung an das Landeskriminalamt in Eisenstadt weitergeleitet. Um welchen Verstorbenen es sich bei dem Totenkopf handeln könnte, muss erst eruiert werden. Mit ihrer detailreichen Arbeit haben die Ermittler am Montag begonnen.

Christian Schulter
Christian Schulter
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Burgenland Wetter
13° / 22°
einzelne Regenschauer
11° / 23°
starke Regenschauer
13° / 21°
einzelne Regenschauer
14° / 23°
wolkig
12° / 23°
einzelne Regenschauer



Kostenlose Spiele