In sechs Metern Tiefe

Schatz im Wörthersee: Wem gehört die Geldkassette?

Kärnten
15.03.2023 12:49

Feuerwehrtaucher haben am vergangenen Mittwoch im Wörthersee eine ungewöhnliche Entdeckung gemacht. Sie fanden eine Geldkassette. Jetzt wird nach dem Besitzer gesucht.

In sechs Metern Tiefe machten am vergangenen Mittwoch Einsatztaucher der Feuerwehr in Krumpendorf die Geldkassette ausfindig. Sofort wandte sich der Kommandant der Feuerwehr an die Polizei und überreichte den außergewöhnlichen Fund.

Die Gegenstände befinden sich in der Geldkassette. (Bild: PAYER Thomas (LPD_K-L1), Krone KREATIV)
Die Gegenstände befinden sich in der Geldkassette.
Diese Kassette wurde gefunden. (Bild: PAYER Thomas (LPD_K-L1), Krone KREATIV)
Diese Kassette wurde gefunden.

Wer ist der Besitzer?
Nun stellt sich die Polizei die Frage, wem diese Geldkassette, in der sich einige Uhren befinden, gehört. „Die Geldkassette und die darin aufgefundenen Gegenstände konnte noch keiner Straftat bzw. keinem Besitzer zugeordnet werden“, teilt die Polizei mit. In der Geldkassette befinden sich mehrere Uhren. Eine davon ist von der Marke Junghans und trägt die Inschrift: „Zum 75. Deine Kinder“. Außerdem befindet sich in der grünen Kassette eine Fahrkarte von St. Veit nach Friesach, die am 28. September 1977 abgestempelt wurde.

Wer Angaben dazu machen kann, woher die Gegenstände stammen bzw. wem sie gehören könnten, wird gebeten, sich unter der Nummer 059133/2107 bei der Polizeiinspektion Krumpendorf zu melden.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele